Wie kann ich als Student auf den Messen arbeiten?

Wie kann ich als Student auf den Messen arbeiten?

Kann ich als Messehostess arbeiten?

Theoretisch kann jeder, der möchte als Hostess arbeiten – in der Praxis sieht das aber etwas anders aus. Warum ist das so?
Es gibt einige persönliche Voraussetzungen für Hostessen, die unbedingt erfüllt sein müssen:
- Zuverlässigkeit
- „Mitdenk-Vermögen“
- Mehrsprachigkeit
- Ansprechendes Aussehen
- Repräsentatives und professionelles Auftreten
- Souveräne Kommunikationsart

Warum lohnt es sich, als Messehostess zu arbeiten? Gerade viele Studierende gelangen während des Studiums in den Messebereich. Die „besten“ Hostessen sind meist selbstständig und werden auf Englisch Booth Assistent genannt. Sie werden von Zeit zu Zeit von Firmen beauftragt und oftmals wird die Nebentätigkeit nach dem Studium zur Hauptbeschäftigung – viele Hostessen gründen dann sogar ihre eigenen Agenturen.
Die Vorteile des Hostessenberufs sind unter anderem der spannende und abwechslungsreiche Einsatz auf unterschiedlichen Events und die professionelle Sprachpraxis.

Aber wie kann man als Studentin überhaupt anfangen, in diesem Beruf zu arbeiten? Auf der Internetseite service.berlin.de (siehe unten) werden die rechtlichen Grundlagen wie die Kleinunternehmer-Regelung erklärt. Man muss das Formular für Kleingewerbe beim zuständigen Finanzamt ausfüllen und abgeben. In manchen Städten kann es auch der Fall sein, dass eine Kleingewerbeanmeldung erforderlich ist.

Anschließend bekommt man eine Steuernummer zugeteilt (Bsp. 123/1234...), die man auf Rechnungen eintragen muss. Diejenigen, die auch direkt für ausländische Aussteller arbeiten möchten, müssen nur die Beantragung einer VAT-Nr. in demselben Formular ankreuzen, um diese VAT-Nr. (Bsp. DE123...) auf der Rechnung zu benutzen und die Steuer richtig zu fakturieren.

Oft sind Bilder entscheidend, aber bei uns haben Sie die Möglichkeit, Artikel über die eigenen Fähigkeiten und Referenzen zu posten und dadurch den potenziellen Käufer noch mehr zu überzeugen. Eine Mindestgröße um als Hostess auf Messen arbeiten zu können ist normalerweise nicht erforderlich. Wir organisieren aber auch kostenlose Fotosessions; mehr Infos dazu können unserem kostenlosen Newsletter entnommen werden, der über die Website abonniert werden kann.

Um Aufträge auf Messen und Veranstaltungen zu bekommen, könnte die selbstständige Hostess und Studentin ein eigenes Profil auf ExpoTor.com haben und aktiv Ihre Dienstleistungen anbieten – das geht mit dem Formular unter "Dienstleistung anbieten". Es ist aber auch möglich, einfach auf die schon geposteten Anfragen von Ausstellenden zu antworten und das eigene Angebot zuzuschicken. So kann selbst entschieden werden, welche Aufträge passen, wann und wo und für welchen Preis. Wir senden bei passenden Keywords und Kategorien aus den Dienstleistungen / Anfragen stets Benachrichtigungen, um Käufer und Verkäufer direkt und automatisch zusammenzubringen.

Fange jetzt an und poste Deine angebotenen Skills mit dem unten stehenden Link:

Author: Press A.
Company: ExpoTor



Share:

What should our members learn from your expo experience?

Submit Your Article